usa

Startseite/Tag:usa

USA 2011: Washington – Seattle

10. Tag Als ich heute aufwache  ist der gestrige Tag immer noch nicht vergessen. (Ich berichtete) Unser Flug nach Seattle geht um 20:30 Uhr Abends und um 11 Uhr müssen wir wieder auschecken. Ich will nur noch liegen bleiben. Ich habe absolut keine Lust und bin völlig depressiv. Mein Gedanke gestern, die Reise abzubrechen und den nächstbesten Flug nach Hause zu nehmen, habe ich zwar wieder verworfen, aber Unterbewusst spiele ich immer noch damit. Ich fühle mich einfach nicht wohl. [...]

USA 2011: Californien – San Francisco

8. Tag Nach einen ausgedehnten Frühstück – ebenfalls all u can eat, setzen wir unsere Roadtrip fort. Ziel: San Francisco. Bevor wir unsere Tour Richtung San Francisco jedoch fortsetzten, wollten wir noch einen Abstecher bei den gigantischen Riesen Bäumen machen. „The Grizzly Giant“ … wahrhaft ein unfassbar riesiger Baum. Seine Äste sind so dick wie „normale“ Bäume. Ich spüre in meinen Beinen etwas, was sich wie flüssige Säure anfühlt, die langsam immer wieder rauf und runter fließt. Ich leide still [...]

USA 2011: Californien – Yosemite Park

6. Tag Wir verlassen Lewining und machen uns auf den Weg zum Yosemit National Park. 4 Stunden fahrt steht uns bevor. Nach 15 min sind wir auf 2000 Höhenmetern und teilweise liegt Schnee auf den Bergen. Ich staune nicht schlecht, als ich feststelle das sich schon wieder alles ändert. Die Landschaft ist so überwältigend, dass wir kaum voran kommen, weil ich ständig halten möchte um die Landschaft zu fotografieren. Ich will alles festhalten und verfalle in einen regelrechten Knipsrausch. Somit [...]

USA 2011: Californien – Mono Lake

5. Tag Um 10 Uhr machen wir uns auf den Weg Richtung Mono Lake. Die Fahrt wird heute nicht so anstrengend wie die gestrige. Das Navi sagt: In 3 Stunden haben wir das Ziel erreicht. Easy! Beim Verlassen des Motels ist uns aufgefallen, dass auf den vor uns liegenden Bergen tatsächlich Schnee liegt. Gerade waren wir noch bei angenehmen 62 °C und keine 20 Meilen weiter liegt Schnee auf den Bergen. Die Landschaft ändert sich so schlagartig – ich kann [...]

USA 2011 – Californien: Death Valley

Auf einer Amerikanischen Straße zu fahren ist Vergleichbar mit einer Fahrt in der Bummelbahn. Es geht immer gerade aus und man hat aufgrund der geringen Geschwindigkeit die man fahren darf genug Zeit alles ganz in Ruhe betrachten zu können. Herrlich! Nach ca. 2 Stunden Fahrt erreichen wir den Eingang des Death Valley National Parks. Die Landschaft besteht hauptsächlich aus Steinen, Sand und viel Sonne. Allerdings gibt es eine Sache am meisten: Hitze! Am Fahrbahnrand liegen in regelmäßigen Abständen zerfetzte Reifen [...]

USA 2011 – Nevada: Las Vegas

Der Flug nach Vegas dauert 5 Stunden und ist sehr angenehm da wir uns die Zeit mit 2 Filmen vertrieben. Mit American Airlines zu fliegen macht Spaß. Die Landung ist die sanfteste, die ich je erlebt habe. Ansonsten ist diese Gesellschaft allerdings mehr Abzocke als alles Andere. 5 Stunden Flug und nichts zu essen. Aber man konnte ein Sandwich für 8 $ erwerben. Das war aber auch das einzig Negative was es daran auszusetzen gab. Las Vegas ist der Wahnsinn! [...]

USA 2011 – New York

1. Tag Es ist der 4. August und unser Flieger von Stuttgart nach London geht um 12 Uhr. Ich bin nervös, das Gepäck ist schwer und ich frage mich wie ich das durch die USA schleppen soll. Wird schon, rede ich mir ein... Unser Zeitplan ist mehr als eng geschnitten aber die Motivation ist groß ... noch! Wir stehen also Abflugbereit am Stuttgarter Flughafen bei der Gepäckabgabe und warten geduldig bis der leicht rosa angehauchte Herr hinter dem Britisch Airwaysschalter [...]

By |August 4th, 2011|Categories: USA|Tags: , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für USA 2011 – New York