reiseblog

Startseite/Tag:reiseblog

Europa 2016: Italien – Venedig

Irgendwie ist man ja immer bedürftig, wenn man auf Reisen geht: Man sucht Inspiration, will aus dem alltäglichen Allerlei entfliehen, will fremden Menschen begegnen...Darum zog es uns dieses Mal erneut nach Italien. Unter erschwerten Bedingungen starten wir unsere Reise in die, meiner Meinung nach, schönste Stadt Italiens. Vier Wochen zuvor hatte ich mir unglücklicherweise den Fuß gebrochen und war somit deutlich eingeschränkt in dem was ich tat. Mit Krücken, einem "Airwalker" am Fuß und Schweißperlen auf der Stirn stieg ich in [...]

By |März 10th, 2016|Categories: Europa|Tags: , , , , , , , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Europa 2016: Italien – Venedig

Europa 2015: Italien – Rom

Rom - ein untergegangenes Weltreich und gleichzeitig die pulsierende Metropole der Neuzeit. „Alle Wege führen nach Rom“. Genau deswegen hing ich schon seit geraumer Zeit meinem Freund damit in den Ohren. „Wann gehen wir mal nach Rom? Ich will unbedingt Rom sehen. Rom ist so toll! Wir müssen nach Rom. Gehen wir bald nach Rom?„ Gerade für Kunstgeschichte begeisterte wie mich ist Rom mit seiner Ehrfurcht erweckenden Vergangenheit mehr als reizvoll. Rom lockt mit vielfältigen Entdeckungen – Vatikan, Kolosseum, alte [...]

Afrika 2014: Ägypten – Hurghada

Traumland der Götter in dem 5000 Jahre alte Geschichte lebendig werden... Endlich Urlaub. Aber wohin sollen wir nur gehen? Günstig sollte es sein und ich will warm und Strand. Einfach mal ein krasses Pendant zu unserem letzten Trip, den wir 2013 gemacht haben, wo wir so gut wie nie zur Ruhe kamen. Also suchten wir uns einen All inklusive Urlaub in Ägypten - Hurghada heraus. Gesagt getan, für grob 400 € p. P. ging es eine Woche in das nördliche [...]

USA 2013 – Chicago – once again

Wir fliegen mit Delta. Die Maschine nach Chicago ist sehr klein. Darum wird selbst das Handgepäck nicht mit in die Kabine genommen, sondern auch im Gepäckraum verstaut. Die Maschine fliegt ruhiger und vertrauenswürdiger als British, fucking, Airways. Über Chicago wird das Wetter ein bisschen herber und dann und wann ruckelt es mal ein bisschen. Aber summa summarum war der Flug sehr entspannt und der Steward sehr nett. Man kann ihn sich vorstellen wie ein Alter grau gewordener Robin Williams. Herzlich, [...]

USA 2011: Illinois – Chicago

16. Tag Eigentlich war es nur ein Zwischenhalt. 6 Stunden mussten wir uns die Zeit vertreiben, bis unser Zug zum Flug nach Hause ging. Chicago hatte ich bislang noch nie auf meinem Schirm gehabt. Was kann daran denn auch schon so besonders sein? Die Antwort ist: Einfach ALLES! Wir hatten unsere Rucksäcke am Bahnhof eingeschlossen und liefen keine 10 Minuten durch die Stadt, als mir direkt bewusst wurde, wie ich mich immer mehr rasend schnell in diese Stadt Schock-Verliebte und [...]

USA 2011: Indiana – Indianapolis

14. Tag Aufstehen um 5:30 Uhr, frühstücken und ab zum Flughafen. Wir begeben uns in den 5 Staat. Es geht nach Indianapolis. Dort wohnen die Kollegen mit denen wir schon in Seattle unterwegs waren. Sie selbst sind eine Maschine früher geflogen und warten schon auf uns. Um 8:50 Uhr sitzen wir im Flieger.  Der Flug dauert 3 ½ Stunden, mit einem kurzen Zwischenstopp in Chicago. Da uns 3 Stunden unserer kostbaren Zeit nun wieder genommen werden, rechne ich damit, dass [...]

USA 2011: Washington – Mount Rainier

13. Tag Schnallt Euch an, heute wird es spannend! Heute besuchen wir den National Park Mount Rainier. Aber erst einmal stärken wir uns bei einem ausgiebigen Frühstück. Der Saal ist recht voll und es hat keinen Tisch mehr frei, an dem 4 Plätze für uns alle frei sind. Ich entschließe mich, aus Rücksichtnahme vor meinem Kollegen, mich nicht an den Tisch seiner Kollegen zu setzen, weil ich nicht möchte das er alleine sitzt. Was macht der behinderte Engländer, er setzt [...]