Ich packe meinen Rucksack… und hinein kommt: Meine Packliste für euch, damit ihr nichts Wichtiges vergesst!

Manchmal will ich einfach nur meinen Rucksack packen und loslaufen. Unbekannte Gefilde entdecken. Mich ins Unbekannte stürzen. ALles zurück lassen. Viele träumen vom sogenannten „Backpacking“ und es wird schlichtweg immer beliebter. Aber sind wir mal ehrlich: In manchen Momenten gibt es doch auch keine bessere Vorstellung, als einfach mal eben ein neues Abenteuer mit wahnsinnigen Erlebnissen zu stürzen um dem Alltagstrott zu entfliehen, oder? Während manchen der Mut für diesen Schritt fehlt, gibt es dennoch unzählige Weltreisende, die genau diesen Weg einschlagen. Hat man seine Entscheidung erstmal getroffen, geht die große Planung los.

Was brauche ich für meine Reise, was nicht? Wie packe ich meinen Koffer? Und welcher Rucksack eignet sich überhaupt am besten für meinen Trip?

Wenn ihr euch jemals die Frage stellt: Habe ich auch wirklich alles? Dann denkt sofort danach: Wenn nicht, dann kann ich es vor Ort kaufen. Oftmals sogar billiger. Vergesst all die „Für den Fall, dass“-Dinge, denn wenn der Fall wirklich eintreten sollte, gibt es das jeweilige Objekt der Notwendigkeit zu sehr hoher Wahrscheinlichkeit dort, wo ihr euch gerade befindet.

Hier die wichtigsten Dinge auf einen Blick:

Bekleidung

  • Unterwäsche für etwa eine Woche
  • Socken
  • Bikini bzw. Badehose
  • Flip Flops
  • feste Turnschuhe, eventuell Wanderschuhe (Frauen: Ballerinas)
  • Sonnenhut oder Kappe
  • lange Hose
  • kurze Hose
  • T-shirts / Tops
  • Langarmshirts
  • Sweatshirt/ Pullover
  • Strickjacke
  • Softshelljacke / Regenjacke
  • Schal / Halstuch
  • Sporthose / Jogginghose
  • Gürtel
  • Mütze

Hygiene & Kosmetik

  • Zahnbürste & Zahnpasta (im Miniformat)
  • Duschgel, Shampoo (im Miniformat, oder auch gerne als Kombi in einem)
  • Creme (Handcreme, so manches Klima lässt die Haut gerne aufplatzen)
  • Waschgel
  • Deo
  • Parfüm
  • Rasierer
  • für Frauen: Schminke
  • für Frauen: Tampons / Binden
  • Sonnencreme
  • Bürste
  • Haargummis
  • Pinzette / Schere
  • Nagelfeile
  • Wattestäbchen
  • eventuell bei Bedarf: Ersatzbrille bzw. Kontaktlinsen

Reiseapotheke

  • Ibuprofen
  • Desinfektionsspray
  • Bepanthensalbe
  • Tabletten gegen See- und Reisekrankheit
  • Anti-Mücken-Spray
  • Fenistil Gel
  • Pflaster
  • Fieberthermometer
  • Nasenspray
  • Vitamintabletten
  • Kohletabletten
  • ggf. weitere spezielle Medikamente nach persönlichen Bedarf
  • Verhütungsmittel

Dokumente

  • Reisepass
  • Personalausweis
  • Nationaler- und Internationaler Führerschein
  • Impfausweis
  • Flugunterlagen
  • Kreditkarte
  • EC Karte
  • Extra Passbilder für Visas unterwegs
  • Nachweis der Auslandskrankenversicherung
  • Unterlagen zur Reiseversicherung
  • etwas Bargeld
  • Notrufnummern
  • bestenfalls ein Dropboxkonto in dem Ihr alle wichtigen Dokumente nocheinmal eingescannt zur Verfügung habt

Technisches

  • Kamera + Ladekabel
  • SD-Karte für die Kamera
  • Handy + Ladekabel
  • Laptop + Laptoptasche + Ladekabel
  • Steckdosen-Adapter (je nach Reiseland, oder einen für alle Länder)
  • USB-Stick
  • MP3-Player
  • Taschenlampe (Stirnlampe)
  • ggf. E-Book Reader
  • Batterien

Weiteres

  • Taschenmesser mit Korkenzieher und Flaschenöffner (oder bei Bedarf mehr Funktionen)
  • kleines + großes Reisehandtuch, am besten: dünn, leicht und schnell trocknend
  • Taschentücher
  • Drybag (wasserdichte Tasche)
  • Sonnenbrille
  • Ohrenstöpsel
  • Notizblock + Stifte
  • Regenschirm (aber eine gute Regenjacke reicht meistens schon aus)
  • Zahlenschloss
  • Feuerzeug, Streichhölzer oder für besonders Abenteuerliche einen Feuerstein
  • eventuell eine kleine Wärmflasche, hilfreich bei Verspannungen, Kälte,…
  • Reise-Nähset
  • Wäscheleine
  • aufblasbares Nackenkissen
  • Rei in der Tube

Bezüglich der Menge der Oberteile müsst ihr natürlich aufpassen, dass ihr nicht zu viel einpackt, sondern stattdessen lieber mal einen Waschtag einplant. Schließlich wisst ihr ja: Alles, was ihr einpackt, müsst ihr die ganze Zeit mit euch rumschleppen!

Worauf wartet ihr jetzt noch? Ich hoffe, dass ich euch hiermit ein wenig bei der Frage des Gepäcks helfen konnte. Und nun an alle Mutigen und Abenteurer unter euch, nichts wie raus in die ferne weite Welt. Denn Reisen ist das einzige was du kaufen kannst, das dich reicher macht!